Angebotsinfo-Workshops in den Bezirksregionen

19. July 2017

Die folgenden Punkte gibt es (bzw. gab es) in den von Kiezatlas-Aktivisten selbst organisierten Workshops in den Bezirksregionen des Bezirks Mitte zu besprechen. Zur Vorbereitung bitten wir alle TeilnehmerInnen einen Account einzurichten und über Marcus - dem Ansprechpartner für den Bezirk Mitte - sich unter Angabe des eigenen Benutzernamens als AnsprechpartnerIn für eine Bezirksregion freischalten zu lassen.

Workshop Agenda

Mit den eigenen Accounts aktiv geht es in unserem Workshop um ein umfassendes Verständnis der folgenden Funktionalitäten der Angebotsdatenbank. Ziel dabei war es alle TeilnehmerInnen in die Lage zu versetzen sich im neuen Kiezatlas orientieren und die folgenden Features auch eigenständig Dritten vermitteln zu können:

  1. Neue Angebotsinfo eintragen
  2. Angebotsinfo veröffentlichen
  3. Neuen Ort in den Kiezatlas eintragen
  4. Orts-Neueintragungen prüfen und freischalten
  5. AnsprechpartnerInnen von Orts-Datensätze helfen
  6. Angebotsinfos revidieren
  7. Ortsdaten aktualisieren oder löschen (Einführung in die Listenansicht)

Durch die Workshops konnten wir, wie gehofft, noch einige Fehler, sowie ein paar Schwächen in der Implementierung der Benutzeroberfläche des neuen Systems identifizieren.

Feedback & Fehlermeldungen

Die Nutzertests von Juni bis August haben folgende Schwachstellen aufgedeckt welche mittlerweile alle behoben bzw. korrigiert werden konnten.

  • Der Kartenausschnitt auf der Startseite lässt sich nicht wie gewohnt bedienen (speziell Zooming).
  • Es gab einige Darstellungsfehler von Angebote in der Karte auf der Starseite (siehe "Aktuelle Angebote" Funktionalität). 
  • Die voll-automatische Zuordnung von Ortsdatensätzen zu Bezirksregionen und Bezirken ist in manchen Fällen fehlerhaft (Beispiel: Torstraße 203). Manuelle und nachhaltige Korrekturmöglichkeit umgesetzt.
  • Die geographische Suche auf der Startseite muss immer wieder von vorne begonnen werden (nachdem die BesucherIn einmal zu z.B: "mehr Infos" navigiert ist. Deep Linking in die Startseite möglich.
  • Mit Internet Explorer 11 oder Edge lädt die Startseite und funktioniert der Login der Anwendung nicht. Mit dem Internet Explorer tauchen manchmal Tags, Orte und Angebotsinfos doppelt bzw. tauchen direkt nach der Eingabe gar nicht unter "Meine Einträge" auf.
  • Der Workflow zum „Löschen von Ortsdaten“ wurde fertiggestellt.
    Gelöschte Einträge werden in den „Papierkorb“ verschoben, erscheinen für Berechtigte nur noch ausgegraut und es wird eine neue Benachrichtigung verschickt zur Prüfung und endgültigen Löschung möglich.

Aufwandsschätzung und erste Erfahrungswerte

  • ca. 1 ganzer Arbeitstag wäre nötig um die Eintragung von 300 Angebote vorzunehmen (ohne Orte)
  • Einen neuen Ort einzutragen und diesen freizuschalten dauert zwischen 1 und 3 Minuten.
  • Je Bezirksregion in Mitte gibt es jeweils einmalig ca 50-100 Ortseinträge zu überarbeiten.
  • Die StadtteilkoordinatorInnen wünschen sich weitere Anleitung und Unterstützung bei der Vermittlung der Funktionalitäten der Angebotsdatenbank gegenüber Dritten.

Um die StadtteilkoordinatorInnen und zukünftige NutzerInnen sowie Interessierte zu unterstützen haben wir im Nachgang unserer ersten Workshop-Reihe die folgenden Details aufgeschrieben: Nutzerrollen und Funktionalitäten im Überblick, Allgemeine Eigenschaften des Kiezatlas 2.0 Systems.